Drahtvorschubsensoren

Artikel: DrahtVGSensor

Prod.-Nr.: [010-033-04]

Datenblätter:
Download-Center

 

Kaufanfrage

 

 

Beschreibung

Beim Laserlöten sind exakte Drahtfördermengen notwendig. Mit dem Drahtvorschub-Geschwindigkeitssensor werden während des Lötens die in den Bearbeitungsprozess geförderte Drahtmenge sowie die Fördergeschwindigkeit gemessen. Unregelmäßigkeiten in den Ist- und Abweichungen gegenüber den Sollwerten können sofort festgestellt werden. Der DrahtVGSensor ist für Drahtdurchmesser von 0,8 mm bis 2,0 mm ausgelegt. Die Aufnahme der Messsignale erfolgt über eine Sikora Umschaltbox. Die Aufbereitung, Visualisierung und Auswertung der Messdaten erfolgt auf einem Mercator PC mit dem Softwaremodul „Mercator Prozessdaten“.

Montage

Das Gerät ist standardmäßig eingangsseitig mit einer Überwurfmutter M 33 x 2 und ausgangsseitig mit einem Schraubgewinde M 33 x 2 ausgestattet. Eine direkte Befestigung des DrahtVGSensor am Drahtförderer Robactadrive von FRONIUS ist somit gegeben.

Technische Daten:

Messgenauigkeit:           0,05 mm
Auflösung Drehgeber:    1000 Inkremente
zul. Drahtdurchmesser:  0,8 … 2,0 mm
max. Stromstärke:          200 A
zul. Kühlmitteldruck:       3,2 bar

 

❰ Produktübersicht